top of page
  • Nitika Mehra

Wasserapfel und Wachsapfel: ayurvedische und therapeutische Vorteile für die moderne Gesundheit

Aktualisiert: 24. Okt. 2022

Wasserapfel ist eine glockenförmige, köstliche Frucht, die für ihre durstlöschenden Eigenschaften und therapeutischen Anwendungen zur Behandlung verschiedener Krankheiten, einschließlich Herzerkrankungen und Lebererkrankungen, beliebt ist. Äußerlich ähnelt er einem länglichen Apfel, ähnelt ihm aber nicht in Duft, Geschmack und Textur. Das angenehme Aroma, der breiige Geschmack und die unzähligen gesundheitlichen Vorteile dieser knackigen Frucht können von Menschen aller Altersgruppen konsumiert werden und würden als wertvolle Ergänzung zur täglichen Ernährung dienen.



Wasserapfel ist im Volksmund als wässriger Rosenapfel oder einfach Rosenapfel, Malabarpflaume, Pflaumenrose und der wissenschaftliche Name "Syzygium aqueum" bekannt. Seine Heimatgebiete umfassen tropische südostasiatische Länder, nämlich Malaysia, Indonesien, die Philippinen, Indien und Sri Lanka. Aufgrund seiner erstaunlichen gesundheitlichen Vorteile werden Wasseräpfel heute weltweit in großem Umfang angebaut und konsumiert und auch in Form von frischen Säften, Marmeladen, Gurken und Salaten verarbeitet.


Water Apple And Wax Apple: Ayurvedic And Therapeutic   Benefits For Modern Health

Der Wasserapfel bietet mehrere Vorteile für die moderne Gesundheit und ist in traditionellen indischen Medizinpraktiken - Ayurveda, Siddha und Unani - gut dokumentiert. Der Wasserapfel enthält wichtige Nährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe, Kohlenhydrate und Proteine. Der Wasserapfel hat einen niedrigen Fett- und Kaloriengehalt, aber einen hohen Wassergehalt, der ungefähr 90% beträgt.


Wood Apple: Less Known Fruit That Helps Stimulate Digestion And Cleanse The Liver


Wasseräpfel haben einen hohen Gehalt an Ballaststoffen, Vitamin C, Vitamin A, Kalzium, Niacin, Thiamin, Kalium und Schwefel. Sie enthalten auch Betulinsäure, Jambosin und Friedelolacton. 100 Gramm Rosenäpfel enthalten 29 mg Kalzium, 123 mg Kalium und 13 mg Schwefel. Wasseräpfel enthalten auch vernachlässigbares Cholesterin und Natrium, was sie noch gesünder macht. Die Blätter enthalten auch starke Pflanzenstoffe namens Flavonoide, die entzündungshemmende Eigenschaften für Menschen mit chronischen Erkrankungen bieten.


Water Apple And Wax Apple: Ayurvedic And Therapeutic   Benefits For Modern Health

  • Aufgrund seines geringen Kaloriengehalts ideal zum Abnehmen

  • Hilft bei der Verdauung und verbessert die Immunfunktion

  • Bekämpft Schäden durch freie Radikale und hilft, den Stoffwechsel zu regulieren

  • Steigert das gute HDL-Cholesterin und heilt Leberschäden

  • Reduziertes Schlaganfallrisiko

  • Heilt Muskelkrämpfe

  • Spendet dem Körper Feuchtigkeit und beugt Verstopfung vor

  • Behandelt Hautinfektionen, dunkle Flecken, Akne und verbessert die Hautstruktur

  • Kann blutzuckersenkende Eigenschaften haben

  • Gut für Schwangere aufgrund ihres erhöhten Nährstoffbedarfs und zur Bewältigung von Unwohlseinssymptomen. Außerdem besitzen die Blätter eine analgetische Aktivität und helfen, Schmerzen und Schmerzen bei einer Frau nach der Geburt zu lindern.

  • Die in Wasseräpfeln enthaltenen bioaktiven Bestandteile, die als Terpenoide bekannt sind, helfen bei der Verbesserung der Nervenfunktion.

  • Der Rindenextrakt wird zerkleinert und auf mikrobielle Infektionen im Mund aufgetragen, die als Mundsoor bekannt sind, um die Wunden und Schwellungen zu heilen.

  • Die Blattextrakte des Wasserapfels besitzen starke entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen, Nierensteine ​​​​im System loszuwerden und eine reibungslose Ausscheidung von Toxinen und Blasenfunktion zu gewährleisten.


Shikuwasa: Flavonoids Rich Green Citrus Fruit Of Okinawa


Während Wasseräpfel kommerziell sind, sollte vor dem Verzehr von Wasseräpfeln Vorsicht walten. Denken Sie daran, nur abgemessene Portionen von Wasseräpfeln zu essen, da der Verzehr von zu viel das Risiko einer Toxizität im Körper aufgrund der Ansammlung von Spurenelement-Metallverbindungen in der Frucht im Körper birgt.



WACHSÄPFEL


Wachsapfel, im Volksmund bekannt als Java-Apfel, Semarang-Rose-Apfel und Wachs-Jambu. Wachsapfel ist eine Pflanzenart aus der Familie der Myrtaceae mit dem wissenschaftlichen Namen „Syzygium samarangense“. In Südostasien werden die schwarzen als "Black Pearl" oder "Black Diamond" bezeichnet, während die sehr blassen grünlich-weißen, "Pearl" genannt, zu den teuersten auf den Obstmärkten gehören. In der Küche der Inseln im Indischen Ozean wird die Frucht häufig in Salaten sowie in leicht sautierten Gerichten verwendet. Es wird hauptsächlich als Frucht gegessen und auch zur Herstellung von Gurken verwendet.


Water Apple And Wax Apple: Ayurvedic And Therapeutic   Benefits For Modern Health

Ein reifer gesunder Wachsapfel ähnelt nur äußerlich einem Apfel in der Farbe, aber er schmeckt nicht wie ein Apfel und hat weder den Duft noch die Dichte eines Apfels. Sein Geschmack ähnelt einer Schneebirne und das Verhältnis von Flüssigkeit zu Fruchtfleisch des Wachsapfels ist vergleichbar mit einer Wassermelone. Im Gegensatz zu Apfel oder Wassermelone hat das Fruchtfleisch des Wachsapfels ein sehr lockeres Gewebe. Ganz in der Mitte befindet sich ein Samen, der sich in einer Art zuckerwatteartigem Netz befindet. Dieses Netz ist essbar, aber geschmacklos.


Intermittent Fasting For Healthier Mind, Body And Soul



Information Source Links 1, 2, 3, 4

Image Source: Google Images


URMITIKA WISSEN

Reisen, Gesundheit und Lifestyle 

bottom of page